Wer sind wir eigentlich?

Die OG Biogemüse GbR besteht aus den drei Landwirten
Jörg Katzauer, Christian Krieger und Tim Treis, dem Verarbeiter
Roland Käpplein, der Hephata Diakonie und dem Leadpartner
Treis Agrar Konzept, die gemeinsam mit weiteren assoziierten
Partnern ein Europäisches Innovationsprojekt im
Agrarbereich gestaltet.

DAS PROJEKT

Worum geht es uns?

Innovativer Biogemüsebau in Nordhessen im Rahmen der landwirtschaftlichen Fruchtfolge sowie Verarbeitung als Grundlage einer regionalen Wertschöpfungskette mit Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderung.

AKTUELLES

15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau an der Universität Kassel

„Innovatives Denken für eine Nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft“ war das Leitmotiv der Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau an der Universität Kassel von 05.-08.04.2019.

Ökologisch, regional und sozial

Wie die Bio-Betriebe der Hephata Diakonie Menschen mit Behinderung nicht nur Arbeit, sondern Sinn geben, hat die Landtagsabgeordnete Wiebke Knell (FDP) bei einem Besuch des Abpackbetriebs
Zechenhof in Borken-Nassenerfurth erfahren,..

Endlich ist es soweit…

…die ersten Biosalate wurden geerntet und zum Zechenhof geliefert.
Die Beschäftigten der Hephata Diakonie haben mit viel
Engagement die Salate gewaschen,
aufbereitet und verpackt.

Foto Übergabe mit Ministerin

Feierlicher Projektstart mit der Bescheidübergabe
durch die Ministerin für Umwelt, Klimaschutz,
Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Priska Hinz.

Exkursion der OG Biogemüse

Impressionen von der ersten gemeinsamen Exkursion
der OG Biogemüse in den Süden Deutschlands
am 14. und 15. Mai 2018

NOCH NICHT AUF DEM NEUESTEN STAND?

KONTAKT

SO FINDEN SIE UNS

Operationelle Gruppe Biogemüse GbR
Binsförther Straße 26
34326 Morschen

E-Mail: info@biogemuese-nordhessen.de
Tel.: 05664 / 930968
Fax: 05664 / 939772

SCHREIBEN SIE UNS